Stadtmensch: 7 Sport Motivationstipps von Physiotherapeutin Iris Bosse (Medifit)

0
Anzeige

Gute Neujahrs-Vorsätze und den inneren Schweinehund überwinden ist nicht einfach.. Deshalb haben wir die Expertin und Inhaberin eines kleinen Fitnessstudios bzw Physiotherapie Praxis in Lingen gefragt.

Tipp Nr.1

Ein Fitnessstudio aussuchen wo man sich auf anhieb wohl fühlt. Vorher ein Paar Probetrainings machen.

Tipp Nr.2

Garnicht erst aufs Sofa. Am besten direkt nach der Arbeit sportlich betätigen um dadurch gegebenenfalls Stress abzubauen.

Tipp Nr.3

Fitnessstudio Termine in den Kalender eintragen und es wie einen wichtigen Arzttermin behandeln wo man etwas gutes für seine Gesundheit tut.

Tipp Nr.4

Finanzierung sollte keine Hürde sein sich im Fitnessstudio anzumelden. Es gibt bei manchen Arbeitgebern Programme wie z.B. „Aktiv&Entspannt“ wo man für ca 20€ im Monat eintritt ins Linus sowie verschiedenen Fitnessstudios in Lingen bekommt. Fragt euren Arbeitgeber.
Krankenkassen unterstützen Studio Besuche mit bis zu 80%

Tipp Nr.5

Schließt erstmal kleinere Verträge ab oder nutzt 10er Karten. Es ist nicht Zielführend angemeldet zu sein und nicht hinzugehen. Man kann bei MediFit in Lingen einen Vertrag über 6 Monate abschließen.

Tipp Nr.6

Jeden Tag ein bisschen zu trainieren ist besser als gar nichts. Selbst wenn es nur 5 Minuten täglich sind. Achtet darauf wenn ihr täglich trainiert das ihr immer andere Muskelgruppen beansprucht da der Körper eine Regenerationszeit braucht

Tipp Nr.7

Sucht euch Trainingspartner und motiviert euch gegenseitig hinzugehen. Macht feste Dates im Fitnessstudio ab.

Viel Spaß und Erfolg bei eurem Training!

#stadtmesch ist eine kleine wöchentliche Kolumne jeden Freitag mit und über Menschen aus Lingen. Freuen uns über euer Feedback dazu auf Facebook.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here