Campus in Concert 2019

0
Quelle: Yannik Döpke
Anzeige

Campus in Concert geht am 23. Mai 2019 mit einem buntem Line-Up in die nächste Runde. Schon zum sechsten Mal kommen am 23. Mai ab 18 Uhr talentierte Newcomer-Bands vom Institut für Musik der Hochschule Osnabrück am Campus Lingen zusammen, um dem Publikum eine musikalische Performance darzubieten.

Letztes Jahr sorgte leider ein kräftiger Sturm für einen überraschenden Stromausfall, weshalb es zum Abbruch des Events kam. Dieses Jahr findet das Event jedoch wieder in den Campus-Hallen statt und ist für jeden Gast kostenlos. Die gute Laune gibts für alle nochmal gratis dazu.

„Das Line-Up ist auch 2019 an Vielfalt kaum zu übertreffen und bietet von sanftem Soul bis röhrigem Rock etwas für alle Geschmäcker. Zudem erhalten Bands, die im letzten Jahr wegen des Stromausfalls nicht mehr auftreten konnten, in diesem Jahr die Chance, ihren ausgefallenen Auftritt nachzuholen. Dazu gehört auch Singer-Songwriter Gabriel Zanetti der mit seiner Band an den Campus Lingen zurückkehrt, um mit seiner einfühlsamen Mischung aus Pop, Soul und Folk zu begeistern. Inspiriert wird der junge Künstler durch Musiklegenden wie Sting, Ed Sheeran oder Coldplay. Wer auf der Suche nach Kontrastprogramm ist, kommt bei The Six Leaves voll auf seine Kosten. Die Hardrock-Band aus Niedersachen, die ebenfalls im letzten Jahr bereits auftreten sollte, verspricht nach eigener Aussage eine „dreckig-wilde Show“ zum Tanzen und Abfeiern. Für Frühlingsgefühle sorgt die Lingener Band Liebe 3000 – Ohrwurm inklusive. Die alteingesessenen Emsländer kehren nach dem Stromausfall im vergangenen Jahr mit ehrlichen Texten und einprägsamer Melodie zurück an den Campus Lingen. Soul im Blut und Rhythmus in den Beinen hat die Osnabrücker Gruppe Miles King & the Foolish Knights, die mit einem Bläsersatz für eine Prise Nostalgie sorgen. Wer dachte, Punk und Pop passen nicht zusammen, kennt die Punkrocker radiovegas noch nicht. Die vierköpfige Band bewegt sich gekonnt zwischen Charts und Nische und bietet gute Laune vom Feinsten. Die Extraportion Lebensfreude liefert der „Rock’n’Roll-Zirkus“ der Band Al Ray, die dem Titel ihres ersten Musikvideos alle Ehre machen: Authentic.

Organisiert wird die Veranstaltungsreihe von Studierenden verschiedener Studiengänge an den Standorten Lingen und Osnabrück.“

Quelle: Hochschule Osnabrück – Geschäftsbereich Kommunikation

Alle weiteren Infos zum Event findet ihr auch auf:

Facebook: https://www.facebook.com/campusinconcert
Instagram: https://www.instagram.com/campusinconcert

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here